14
12
2019

Zugangs- und Verhaltensregeln

Wir freuen uns riesig, wieder persönlich für Euch da sein zu können. Bei aller Freude gilt es trotzdem, sich an alle Vorschriften verantwortungsbewusst zu halten. Wir nehmen Rücksicht auf jeden, damit die gesamte Bahama-Familie wieder fröhlich ihrem Lieblingssport nachgehen kann.

 

Nur wenn alle sich an die Regeln halten, ist gewährleistet, dass wir alle gesund bleiben. 

 

Stand: 28.05.2020

  1. Nur, wer in eigener Selbstbeurteilung frei von Corona-Virus-Symptomen ist und 14 Tage keinen Kontakt zu einem SARS-CoV-2-Erkrankten hatte, darf am Training teilnehmen.
  2. 2 m – Abstand ist zu jederzeit zu allen Personen zu halten.
  3. Vor Betreten ist der Mund-Nasenschutz anzuziehen und unmittelbar nach Betreten sind als erstes die Hände zu desinfizieren (siehe Desinfektionsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Eingang). Der Schutz kann beim Sport und an den Tischen abgelegt werden.
  4. An der Rezeption ist eine Anmeldung (Check-In) und Abmeldung (Check-Out) Pflicht.
  5. Bitte in Trainingskleidung erscheinen. Ein großes und ein kleines Handtuch mitführen (das Große zum Unterlegen, das andere zum Schweiß abwischen).
  6. Duschen, Saunabereiche und Umkleiden dürfen vorerst nicht geöffnet werden.
  7. Das Betreten der Anlage ist nur für sportliche Zwecke gestattet. Alle Mitglieder, Interessenten und Racketsportler sind herzlich willkommen. Zuschauer sind nicht gestattet.
  8. Die Dauer eines Trainingsbesuches je Sportler und Tag darf maximal 2 Stunden betragen, um anderen Sportlern ebenfalls die Möglichkeit zum Training zu geben.
  9. Die maximal, zugelassene Teilnehmerzahl ist vor allen Kurs- und Trainingsräumen jeweils ausgehängt und zu berücksichtigen.
  10. Sämtliche Leihartikel stehen nicht zur Verfügung, Ausnahme sind Leihschläger.
  11. Das Getränkeabo kann genutzt werden – eigener Deckel ist Pflicht.
  12. Für die Desinfektion mitgebrachter Trainingsmatten ist jeder Sportler selbst verantwortlich.
  13. Nach jeder Gerätenutzung bitten wir darum, dass das Gerät vom Sportler desinfiziert wird. Bitte vor Nutzung der Flasche Hände desinfizieren.
  14. Toiletten dürfen nur von einer einzelnen Person betreten werden.
  15. Bargeldlose Zahlung wird bevorzugt.
  16. Grüppchenbildung ist vor dem Gebäude und in der Sportstätte verboten.
  17. Ein Sportler, der die Anlage verlässt, hat das Vorrecht zu gehen. Derjenige/diejenige, die eintreten möchte, lässt erst den anderen Sportler heraus.
  18. Tennis- und Badminton sind nur im Einzelmodus gestattet. Squash nur als Schlagtraining mit entsprechendem Abstand. Es gelten die Empfehlungen der jeweiligen Fachverbände.
  19. Bei jeder 1-Hilfe-Maßnahme ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Im Falle einer Wiederbelebung wird der Mund der wiederzubelebenden Person mit einem Tuch bedeckt, die Herz-Druckmassage durchgeführt und ggf. auf die Beatmung verzichtet.
  20. Fragen beantworten die Mitarbeiter oder unser Corona-Beauftragter HD Gawrych.

 

Diese ausführlichen Zugangs- und Verhaltensregeln sind zu beachten. Es gibt sie außerdem zum Mitnehmen in Deinem Club.

Hinweis: die rechtliche Grundlage dieser Regeln bietet die Corona-Schutzverordnung des Landes Niedersachsen.

ONLINE-BUCHUNG