13
12
2019

Zugangs- und Verhaltensregeln

Aktuell ist ausschließlich Individualsport (Tennis, Squash und Badminton) im EINZEL möglich! Damit dies auch so bleiben kann, die nachfolgenden Regeln bitte unbedingt beachten!

 

Zugangs- und Verhaltensregeln, Stand 05.11.2020

  1. Eine Voranmeldung zu jedwedem Individualsport ist verpflichtend. Buchungen können online vorgenommen werden, ebenso telefonisch. Ohne Voranmeldung ist kein Einlass möglich.
  2. Nur wer in eigener Selbstbeurteilung frei von Corona-Virus-Symptomen ist und 14 Tage keinen Kontakt zu einem SARS-CoV-2-Erkrankten hatte, darf die Anlage betreten.
  3. Tennis, Badminton und Squash können nur im Einzel gespielt werden. Einzige Ausnahme: Es handelt sich im Doppel um Spieler aus EINEM Haushalt.
  4. Ein Wechsel von Spielpartnern während des Aufenthaltes ist nicht erlaubt.
  5. Der Mindestabstand zu Personen außerhalb des eigenen Hausstandes ist jederzeit einzuhalten.
  6. Umkleide, Dusche, Gastronomie und Sauna- und Wellnessbereich sind geschlossen.
  7. Der Mund-Nasenschutz ist auf allen Wegen in der Anlage zu tragen, unmittelbar beim Sport kann er abgelegt werden.
  8. Unmittelbar nach Betreten sind als erstes die Hände an den eingerichteten Stationen am Eingang zu desinfizieren.
  9. Die Kommunikation zwischen allen Personen erfolgt zur Minimierung des Aerosolausstoßes moderat und leise.
  10. Vor Ort erscheinen die Sportler bereits umgezogen und nehmen eine Anmeldung (Check-In) und Abmeldung (Check-Out) an der Rezeption vor.
  11. Um allen Vereinsmitgliedern den Sport gewährleisten zu können, bitten wir darum, nur maximal zwei Sporteinheiten wöchentlich zu buchen.
  12. Desinfizierte Leihschläger und -bälle sind vor Ort kostenlos verfügbar.
  13. Der Zutritt für Zuschauer ist nicht gestattet.
  14. Grüppchenbildung vor dem Gebäude und in der Sportstätte ist unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften des Landes Niedersachsen untersagt.
  15. Sportler, die die Anlage verlassen, haben das Vorrecht als erstes zu gehen. Derjenige/diejenige, die eintreten möchte, lässt erst den anderen Sportler heraus.
  16. Das Personal stellt, u.a. durch individuelle Nachfrage, sicher, dass Personen mit Krankheitssymptomen nicht am Sport teilnehmen. Menschen, die die Regeln nicht verstanden haben und umsetzen können oder die Regeln nicht einhalten können oder wollen, werden von (weiteren) Teilnahmen ausgeschlossen.
  17. Bei jeder 1.-Hilfe-Maßnahme ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Im Falle einer Wiederbelebung wird der Mund der wiederzubelebenden Person mit einem Tuch bedeckt, die Herz-Druckmassage durchgeführt und ggf. auf die Beatmung verzichtet.
  18. Fragen beantworten die Mitarbeiter oder unser Corona-Beauftragter HD Gawrych.
  19. Wer Fragen zur Vereinsmitgliedschaft hat, findet weitreichende Informationen auf unserer Homepage, kann eine telefonische Beratung in der Mitgliederverwaltung erhalten (0541-388021) oder einen Beratungstermin (30 Min.) reservieren (bitte telefonisch vereinbaren).

 

Diese ausführlichen Zugangs- und Verhaltensregeln sind zwingend zu beachten. Es gibt sie außerdem zum Mitnehmen und auf der Homepage. Hinweis: die rechtliche Grundlage dieser Regeln bietet die Corona-Schutzverordnung des Landes Niedersachsen sowie die weitergehenden Verordnungen der jeweiligen Landes- und Fachverbände.

ONLINE-BUCHUNG